Wie man wunderbare Unternehmen findet (Teil 3): Aktien-Screening

Wenn wir wunderbare Unternehmen finden wollen, ist ein Schritt von entscheidender Bedeutung: Das Aktien-Screening. Dank des Internets und der Digitalisierung stehen uns die benötigten Tools überall und sogar kostenfrei bereit. Und doch wissen einige Anleger nicht, dass es die Finanz-Werkzeuge überhaupt gibt oder wie sie die Programme richtig für sich nutzen können.

Rich Dad Poor Dad (Robert T. Kiyosaki): Zusammenfassung und eigene Meinung

Das Buch „Rich Dad Poor Dad“ von Robert T. Kiyosaki handelt davon, was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen – und die Armen nicht. Es zeigt, welche Unterschiede es im Finanz-Mindset gibt und warum manche Menschen finanziell frei werden, während andere ihr Leben lang hart arbeiten, ohne es zu großem Vermögen oder sogar Reichtum zu bringen.

Checkliste zur Aktien-Analyse

Mit einer Checkliste zur Aktien-Analyse lässt sich schnell herausfinden, ob ein Unternehmen in die eigene Investment-Strategie passt. Viele Privatanleger haben jedoch Probleme dabei, entsprechende Kriterien zu erarbeiten und eine Vorlage zur Aktienauswahl zu erstellen. Daher habe ich meine Checkliste etwas ausgebaut und möchte sie euch an dieser Stelle zum Download bereitstellen.

Was bedeutet: FOMO?

FOMO ist ein Akronym und bedeutet ausgeschrieben „Fear Of Missing Out“. Also die Angst, etwas zu verpassen. Etwa ein lustiges Erlebnis auf einer Party. Oder den vielleicht besten Sonnenuntergang des Lebens. Es besteht die Sorge, falsche Entscheidungen bezüglich der Zeitnutzung zu treffen. Dieses Phänomen kann man nicht nur im Rahmen von sozialen Gruppen, sondern auch an der Börse beobachten.